Pantomime


Kühn und selbsbewußt verwebt Mime Till alias Ralf Esslinger in seinem Spiel die unterschiedlichsten Stilarten der Pantomime zu einem Bühnentraum, den jeder Zuschauer mit ihm träumen kann.

Mime Till beherrscht ein breites Spektrum:

…von der klassischen Pantomime bis zum modernen Bewegungstheater
…er ist ein Meister des visuellen Geschichtenerzählens
…und er spielt die komplette Tonleiter der Gefühle

Die Publikumstränen dürfen kullern:
ob aus Mitleid oder dicke Lachtränen – man/frau sollte das Taschentuch griffbereit haben!

Seine Mime lebt aus dem Augenblick und ungeschminkter Offenheit.

Zum Beispiel in seiner Paraderolle „Schimpanse“

Mime Till braucht keinen Zoo, um dem Publikum einen „echten“ Schimpansen zu zeigen
– er macht sich einfach selbst zum Affen…

Der Schauspielunterricht beim Schimpansen „Seppl“ in der Wilhelma hat jedenfalls mimische Früchte getragen…